SPOTIFY: Ed Sheeran bricht alle Rekorde des Musikstreamingdienstes!

Er hat es wieder getan. Ed Sheeran hat mit seinem dritten Album „Divide“ die aktuelle Number one auf Spotify „The Weeknd“ vom Thron gestoßen und erhielt innerhalb eines Tages unfassbare 56 Millionen Aufrufe auf der Streamingplattform. Absoluter Rekord! Was Spotify Dir bieten kann und wie Du es dank eigener Playlist optimal verwendest, zeigen wir Dir hier.

Ed Sheeran auf Spotify

Das dritte Album des Megastars Ed Sheeran schlug ein wie eine Rakete und verdrängte den Erstplatzierten „The Wekknd“ auf den zweiten Platz. Bereits mit der Single-Auskopplung „Shape of you“ zeigte Ed Sheeran bereits nach kürzester Zeit Superstar Adele wer der tatsächliche Spotify Liebling ist und drängte sie mit über 10 Millionen Streams an einem Tag von der Topplatzierung.

Sein aktuelles Album „Divide“ erhielt bereits kurz nach Erscheinen über 56 Millionen Aufrufe weltweit – innerhalb eines Tages.

Was ist Spotify?

Spotify ist eine Streamingplattform für Musik, Hörbücher und Videos. Seit 2006 erfreut die Plattform unsere Ohren mit gutem Sound für wenig Geld. Was als kleines unscheinbares Start-up begann, ist mittlerweile mit über 35 Millionen Musiktiteln in mehr als 60 Ländern vertreten. Spotify kannst Du über Deinen PC, Dein Smartphone oder Dein Tablet nutzen. Mit der App kannst Du den Musikkatalog nach Deinen gewünschten Songs absuchen, eine Playlist erstellen und bei Bedarf mit anderen Musikliebhabern teilen. Mit über 159 Millionen Nutzern ist Spotify der weltweit größte Musikstreaming Dienstanbieter.

Spotify kostenlos nutzen

Die grundlegenden Dienste des Streamingdienstes sind kostenlos verfügbar, dafür musst aber etwas Werbung vor und ggf. während den Angeboten miteinbeziehen. Zusätzliche und erweiterte Funktionen erhältst Du mit dem „Premium“ Angebot.

Spotify Premium

Wenn Du nicht genug von Spotify bekommen kannst und Dir die Basisversion nicht genügt, nutze das Premium Angebot. Für 9,99 € monatlich werden Dir folgende Features geboten:

  • Shuffle-Play
  • werbungsfrei
  • uneingeschränktes Überspringen von Liedern
  • Musik jederzeit offline verfügbar
  • jeder Song kann sofort abgespielt werden
  • verbesserte Audioqualität

Angebote und Preise

Wie wir bereits oben angeführt haben, sind die Grundfunktionen von Spotify gratis. Zudem kannst Du mit verschiedenen Paketen ein paar nette Gimmicks und Extras hinzubuchen.

Family Paket Premium

Das Family Paket kann von bis zu 5 weiteren Personen aus Deiner Familie mit gleicher Adressanschrift genutzt werden. Es kostet 14,99 € monatlich. Jeder Nutzer kann seine eigene Playlist erstellen. Sofern Du von einem anderen Paket zum Family Paket Premium wechselst kannst Du Deine momentane Playlist einfach mitumziehen lassen.

Playstation Paket Premium

Das Playstation Paket gibt Dir Die Möglichkeit den Musikstreaming Anbieter direkt von Deiner Konsole aus zu nutzen und zu steuern. Die Installation ist denkbar einfach. Öffne Playstation Music auf Deiner Konsole und lade die Spotify App herunter, richte Dir ein Nutzerkonto ein und logge dich damit ein; fertig.

Zudem bietet Dir das Spotify Premium Paket die Möglichkeit, Spotify von Deinem Smartphone auf Deine Playstation Konsole zu verbinden. Die Kosten belaufen sich auf 9,99 € monatlich.

Spotify Paket Studenten

Das Paket Studenten beinhaltet alle Funktionen des üblichen Premium Pakets. Das alles erhältst Du als Student zum reduzierten Preis von 4,99 € monatlich.

Spotify Web Player

Der Web Player von Spotify bietet sich für Dich dann an, wenn Du keine Software installieren möchtest oder unkompliziert Musik bei der Arbeit, in der Schule oder einem Ort hören möchtest, wo du Spotify nur einmalig nutzen möchtest.
Die Bedienung des Web Players gestaltet sich folgendermaßen:

  1. Spotify im Browser öffnen
  2. Anmelden oder einloggen (auch die Premiumfunktionen können im Webplayer genutzt werden)
  3. Webplayer auswählen
  4. Der Webplayer kann nun online genutzt werden und benötigt keine zusätzliche Desktop Variante
  5. Die Funktionen des Webplayers sind in einigen Bereichen nur abgespeckt verfügbar, aber trotzdem in gewohnt guter Qualität.

Spotify Login

Bei Spotify meldest Du Dich entweder mit Deinem Facebook Account oder mit einer separaten Registrierung an. Deine Anmeldedaten kannst Du dann für alle Anwendungen von Spotify verwenden, unter anderem auch für den Webbrowser oder für Musik im Desktopbereich.

Neu anmelden

Um Dich bei Spotify zu registrieren gehst Du unter diesem Link in den Menüpunkt „Registrieren“ und meldest Dich mit einem Anmeldenamen, einem Passwort und einer gültigen E-Mail-Adresse an. Im nächsten Schritt kommen Deine persönlichen Daten wie Name oder Adresse. Sobald alle Felder ausgefüllt sind, beendest Du den Vorgang mit „Registrieren“. Das wars. Es ist wirklich easy und innerhalb weniger Minuten erledigt. Eine Bestätigung E-Mail wie es bei vielen anderen Registrierungsvorgängen üblich ist, erhältst Du bei Spotify nicht.

Mit Facebook anmelden

Die Anmeldung mit Deinem Facebook Account läuft wie folgt ab: Du drückst beim Programmstart auf den Button “Mit Facebook anmelden“. Danach meldest Du Dich mit Deinen Facebook Daten an. Mit diesem Login gibst Du gleichzeitig Dein Einverständnis, Spotify auf allgemeine Informationen, Deine hinterlegte E-Mail-Adresse bei Facebook und Deine hinterlegten Daten Zugriff zu gewähren. Zudem darf Spotify Einträge an Deiner Facebook Pinnwand hinterlassen. Zudem musst Du Dir darüber bewusst sein, dass bei einer Anmeldung via Facebook deine Freunde sehen können, welche Musik du hörst.

Spotify Playlist erstellen

Um den Dienst optimal nutzen zu können empfiehlt es sich, eine individuelle Playlist anzulegen. Hierzu gehst Du in der Spotify App in den Bereich „Bibliothek“ auf den Unterbereich „Playlist“.

In diesem Bereich kannst Du Deine eigene Playlist erstellen, sie umbenennen und weitere Lieblingssongs hinzufügen. Wenn Du möchtest, kannst Du Dir hier auch mehrere Playlists erstellen. Das Anlegen einer Playlist ist schnell gemacht und bietet Dir bei der künftigen Nutzung von Spotify den Vorteil, dass Du Deine Lieblingssongs gut sortiert auf einen Blick vor Dir hast.

Du denkst Du hast gar nicht viele Lieblingslieder? Oder Dir fehlt einfach die Inspiration für eine eigene Playlist? Spotify oder Amazon Prime Musik bieten dir Anregungen. Sieh Dir einfach die beliebtesten Songs anderer Nutzer an oder werfe einen Blick in die Top 100- Liste von Spotify. Eine gute Basis für Deine Playlist.

Fazit

Spotify ist der ideale Musikstreamingdienst für alle Musiksüchtigen unter uns. Das Angebot ist mächtig und beinhaltet Top Acts und die angesagtesten Songs. Die Premium Pakete sind preislich absolut im Rahmen; vor allem Spotify Family oder Spotify für Studenten sind günstige Angebote, welches sich bei regelmäßiger Nutzung lohnen.

Der Datenzugriff von Spotify bei Anmeldung über Facebook beinhaltet nicht nur Zugriff auf Deine persönlichen Daten, sondern auch auf Die eigene Pinnwand. Diese Vorgehensweise hat viele Skeptiker und ist bestimmt nicht von jedem Nutzer gewünscht. Um auf Nummer sicher zu gehen, empfiehlt es sich einen eigenen Account ohne Facebookverknüpfung zu erstellen. Dann ist Spotify wirklich einen Besuch in der virtuellen Musiklandschaft wert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here