Die 7 teuersten Handys der Welt!

1.200€ für ein iPhone?! Das ist ja reiner Wucher! Mag sich so manch einer denken. Aber was diese Handys kosten und was sie dafür zu bieten haben, haut Dich wirklich aus den Socken. Wir stellen Dir die 7 teuersten Handys der Welt vor!

-Advertisement-

Platz 7

Mobiado „Grand Touch Executive Marble“

Mobiado teuerste Handys
Foto: Mobiado

Normalerweise erhält man die Preise des Luxus-Handy-Herstellers Mobiado nur auf Anfrage, was schon einiges zu bedeuten hat. Mit dem Grand Touch Executive Marble sorgte das Unternehmen für Schlagzeilen, da für das Gehäuse des Smatphones echter Marmor verarbeitet wurde. Und das will sich was kosten lassen: nämlich umgerechnet 2700€!

Platz 6

Bellperre „Touch“, „Unique“ und „Classic“

Bellperre teuerste Handys
Foto: Bellperre

Bellperre setzt bei seinen Produkten auf Einzigartigkeit. So können Kunden sich sowohl das Äußere ihres Smartphones aussuchen, als auch die Hardware. Zwischen Staußenleder und Roségold sind fast keine Grenzen gesetzt. Je nach Zusammenstellung kann das Gerät zwischen 2.200€ und 3.900€ kosten.

Platz 5

Tonio Lamborghini „Antares“ und „88 Tauri“

Lamborghini teuerste Handys
Foto: Lamborghini

Lamborghini kommt gleich mit zwei teuren Modellen daher. Das Antares mit eingebautem Yamaha-Audioverstärker bekommt man für umgerechnet 34.00€. Wem das noch nicht genug ist, siehts sich wohl lieber mal das 88 Tauri mit einem Gehäuse aus edlem Leder und Stahl für umgerechnet 5.100€ an.

Platz 4

Gresso „Meridian M6“

Gresso teuerste Handys
Foto: Gresso

8.200€ lässt sich Gresso sein Tastentelefon kosten. Hier geht es wohl mehr um die Optik als die Technik. Das Handy bietet ein handgefertigtes Gehäuse aus Titanium und Tasten aus 18-Karat-Gold. Die integrierte Kamera bietet lediglich 3 Megapixel.

-Advertisement-

Platz 3

Sirin Labs „Solarin“

Sirin Labs teuerste Handys
Foto: Sirin Labs

Ein Smartphone mit Verschlüsselungroutinen wie beim Militär sollte es sein, floppte dann aber in 2016. Nach dem 12.000€ teurem Handy arbeitet Sirin Labs nun an einer 845€ Variante.

Platz 2

Vertu „Clous De Paris Red Gold“

Vertu teuerste Handys
Foto: Vertu

Was bietet ein Handy, das 44.100€ kostet? Genau! Verzierungen aus 18-Karat-Gold, Leder und Saphir und um das Ganze noch zu toppen: Klingeltöne, die vom Londoner Symphony Orchestra eingespielt wurden. Im Juli 2017 wurden übrigens die Produktionsstätten von Vertu geschlossen.

Platz 1

Goldvish „Eclipse“ „Desiring Arcadia“ „Onyx Alligator“

Goldvish teuerste Handys
Foto: Goldvish

Den absoluten Vogel schießt das Smartphone von Goldvish ab. Bei einem Preis von 92.900€ erhältst Du ein technisch durchschnittliches Smartphone mit einem Gehäuse aus Edelstahl und Krokodilsleder, was mit 320 echten Diamanten besetzt ist.

Nach Oben ist preislich sicherlich noch Luft und der ein oder andere Handyhersteller mag uns in Zukunft wohl auch mit unfassbar teuren Exemplaren beglücken, die wir uns lediglich aus der Ferne anschauen.

-Neue Nachrichten auf der Startseite-

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here