AMAZON ECHO: Wenn Deine Wohnung smarter ist als Du!

Alexa Amazon Echo

Amazon Echo gilt als das Technik Gadget schlechthin und feiert nach wie vor Erfolge ohne Ende. Das Angebot von Amazon Echo wird immer weiter ausgeweitet. Kein Wunder also, dass Du im Dschungel der Amazon Echo Geräte und Apps nicht mehr durchblickst. Mittlerweile werden neben dem bekannten Amazon Echo auch Amazon Echo Dot, Echo Show und Echo Plus in der Echo Produktpalette angeboten.
Wo sind die Unterschiede und welches Produkt ist auf Deine Bedürfnisse abgestimmt? Alles was Du über die Amazon Echo Familie wissen musst findest Du bei uns kurz und bündig im Überblick.

Was ist Amazon Echo?

Von Amazon Echo hast Du bestimmt schon das ein oder andere Mal gehört. Einmal in Deinen eigenen vier Wänden angekommen wartet der unscheinbare, zylinderförmige und internetbasierte Sprachassistent nur darauf, Deine Befehle ausführen zu dürfen. Egal ob Du das Wetter wissen möchtest, Musik hören, Rezepte suchen oder Antworten zu bestimmten Themen suchst… Amazon Echo steht bereit und erleichtert dir deinen Alltag.

Amazon Echo Alexa

Es ist cloudbasiert und funktioniert über das Alexa Voice System. Für die Nutzung von Amazon Echo ist es also eine Grundbedingung die entsprechende App für Android oder IOS herunterzuladen. Nach der Einrichtung der App kannst du im Bereich Einstellungen das Gerät beliebig nach Deinen Wünschen ausrichten, beispielsweise Deinen Arbeitsweg abspeichern und hierdurch morgens erste Verkehrsinformationen erhalten.
Die Angebotspalette der Befehle ist riesig; Radio, Nachrichten, Anrufe, Verkehr… Es gibt fast nichts, was dir Amazon Echo nicht gerne beantwortet. Zudem kannst Du Amazon Echo mit Deinen Smart Home-Geräten verbinden und hierüber Lampen, Thermostate, Elektrogeräte und Schalter steuern.

Die Gemeinsamkeit aller bisher verfügbaren Geräte ist, dass sie durch das Alexa Voice System dank Cloud auf allen Geräten gleich funktioniert und gleich reagiert. Das integrierte Bluetooth-Modul bietet Dir die Möglichkeit, Amazon Echo einfach mit anderen Geräten zu verbinden.

Amazon Dot

amazon.de/dp/B01DFKBG54/

Als das Basisgerät für Einsteiger oder für diejenigen unter Euch, die nicht viel Geld in Amazon Echo investieren möchten, ist der Amazon Dot das Produkt der Wahl. Der Amazon Dot bietet im Vergleich zu anderen Echo Geräten die wenigsten Funktionen und ist mit dem einfachsten Soundsystem ausgestattet. Für die Grundfunktionen von Amazon Echo ist der Amazon Dot aber allemal ausreichend.

Amazon Echo

amazon.de/Amazon-Echo-2nd-Generation-Anthrazit-Stoff-/dp/B06ZXQV6P8/

Amazon Echo gibt es mittlerweile schon in der 2. Verbesserten Generation. Der Unterschied zum Vorgängermodell besteht vor allem in einer primären Verbesserung: Die bessere Soundqualität mit einem 63 mm Subwoofer und einem 16 mm Hochtonlautsprecher. Außerdem ist es das einzige Echo-Gerät, welches in sechs unterschiedlichen Designs zu haben ist. Du kannst wählen zwischen Stoff Anthrazit, Eiche Optik, Stoff Hellgrau, Stoff Sandstein oder Nuss. Diese stilvollen Designs machen den neuen Amazon Echo auf jeden Fall zu einem echten Hingucker, der sich auch optisch perfekt in dein Heim einfügt.

Echo Plus

Echo Plus
amazon.de/dp/B075RLRGDM/

Amazon Echo Plus ist auf den ersten Blick sehr ähnlich zu dem Standardmodell. Er hat jedoch einen kleinen aber ausschlaggebenden Unterschied. Dank des integrierten Zigbee-Moduls kannst du Amazon Echo Plus mit Smart-Home Geräten, welche über dieses Modul verfügen, direkt verbinden und steuern.

So kannst Du beispielsweise bei einer Philips Hue-Lampe auch ohne Nutzerkonto bei Philips und ohne dir vorher die Bridge des Herstellers einzuholen, Amazon Echo Puls direkt mit der entsprechenden Lampe verbinden.

Alles was du tun musst, ist die Glühbirne in die Lampe drehen, den Lichtschalter betätigen und den Befehl aussprechen „Alexa, suche neue Geräte“. Danach lässt sich die Lampe per Sprachbefehl ein- und ausschalten. Wirklich eine sinnvolle Erneuerung für den Echo Plus.

Der Nachteil an diesem Feature ist, dass noch nicht alle Geräte mit Zigbee mit Amazon Echo Plus verbunden werden können. Bei diesen hast du auch mit dem Echo Plus nach wie vor das Prozedere mit der Hersteller Bridge vor Dir.

Echo Spot

amazon.de/dp/B01J2BL01K/

Echo Spot ist Dein kleiner, kompakter Begleiter und kommt mit einem 2,5 Zoll großen Display daher. Er eignet sich prima als Wecker, Eieruhr oder Stoppuhr. Musikhören ist zwar möglich, die gebotene Qualität aber etwas mau. Auch Videotelefonate sind mit dem Echo Spot möglich dank integrierter Kamera. Gerade diese Kamera ist es jedoch, die aus sicherheitsrelevanten Aspekten viele Nutzer eher vom Kauf abschrecken.

Echo Show

amazon.de/dp/B01KGEW44Y/

Mit einem 7 Zoll großen Display und einer integrierten Frontkamera ist der Amazon Echo Show ausgestattet. Er ist für das Abspielen von Musik und Radio qualitätsmäßig geeignet, kann es aber bei weitem noch nicht mit dem Amazon Echo oder dem Amazon Echo Plus aufnehmen.

Das Gerät ist hauptsächlich für den audiovisuellen Gebrauch ausgelegt. Das heißt im Klartext, Du bekommst bei einer Frage nicht nur die entsprechende Antwort, sondern auch gleich das passende auditive Bild geliefert. So bietet sich der Echo Show beispielsweise ideal zum Kochen an, da er Rezepte direkt auf dem Display anzeigt. Auch Videotelefonate sind mit dem Echo Show möglich. Videos können auf dem Echo Show grundsätzlich zwar abgespielt werden, sind momentan jedoch nur in sehr begrenzter Anzahl verfügbar.

Test und Erfahrungen

Die Kundenerfahrungen für alle Echo Produkte sind überwiegend positiv; wenn auch einige Verwender Verbesserungspotenzial sehen. Abzüge gibt es bei fast allen Geräten für die doch häufiger auftretenden Missverständnisse in der Spracherkennung und die teilweise bescheidene Tonqualität. Hier schneidet der Amazon Echo Plus noch am besten von allen Geräten ab. Er besticht auch im Gesamtbild bei den Nutzern mit deutlichem Vorsprung. Das Schlusslicht unter den Echo Geräten bildet der Amazon Echo Show aufgrund der begrenzten Funktionen und dem nach Kundenmeinung nicht ausgereiften Preis-, /Leistungsverhältnis.

Ein Nachtteil, welcher alle Echo Produkte mit sich bringen, ist die Überwachung, welche mit den Geräten dank ständiger Aufzeichnung und Speicherung miteinhergeht. Hierdurch fühlen sich einige Verbraucher mit den Echo Produkten unwohl.
Um unschöne Überraschungen zu verhindern, ist eine Kindersicherung Seitens Amazon im Bereich der Bestellfunktion über Amazon Shopping, wünschenswert.

Preise

Hier erhältst du eine Übersicht über die momentanen Preise der Echo Geräte:

Dot

Preis: Momentan reduziert von 59,99 € auf 39,99 €.

Amazon Echo

Preis: 99,99 €.

Amazon Echo Plus

Preis: 149,49 €.

Amazon Echo Spot

Preis: 129,99 €.

Amazon Echo Show

Preis: 219,99 €.

Die Superbowl Werbung

Amazon gehörte beim diesjährigen Superbowl zu den Glücklichen, die für einen Millionenpreis einen 1,30 Minuten dauernden Werbeclip präsentieren durften.
In dem aufwendigen Werbeclip geben sich Hollywoodgrößen wie Anthony Hopkins oder Publikumslieblinge wie TV-Koch Gordon Ramsay die Ehre. Vorgestellt wird neben den Amazon Echo Geräten auch ganz nebenbei ein schon lange erwartetes Headset Gerät für die Amazon Echo Serie.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here